Zeitpunkt der Aufnahme

Die Anfragesituation unterliegt Schwankungen, auf die wir keinen Einfluss haben.
Deshalb können wir keine zuverlässige Aussage darüber geben, wann Sie mit der Aufnahme eines Kindes rechnen können. Zwischen der Erteilung der Betriebserlaubnis und der Aufnahme eines Kindes liegt durchschnittlich ein Zeitraum von 3 bis 6 Monaten.

Grundsätzlich lässt sich sagen: Je breiter das Aufnahmeprofil Ihrer Erziehungsstelle aufgestellt ist, desto schneller können Sie mit einer Aufnahme rechnen.

Die Mischung der Bereiche fordert heraus und macht Freude:

  • Wache und starke Kinder,
  • Mitarbeiter/innen, die qualifiziert, engagiert und herzlich dabei sind,
  • Träger, die durch kollegiale Zusammenarbeit den Rahmen schaffen.

Barbara Schaub
Fachberaterin seit 1999