Entlastung

Je nach Alter und Entwicklungsstand der Kinder oder Jugendlichen ist eine unterschiedliche Intensität der Betreuung notwendig. So erfordert ein Kleinkind ständige Aufmerksamkeit; einem Jugendlichen müssen nach und nach Freiräume geschaffen und erhalten werden.

Anhand der Bedarfe der Kinder und Ihrer individuellen Bedürfnisse stimmen wir die notwendige Entlastung mit Ihnen ab. Einigen unserer Mitarbeitern*innen ist es beispielsweise wichtig, einmal im Monat für ein Wochenende Entlastung zu haben. Andere möchten regelmäßig in der Woche einem Hobby nachgehen. Die dritten möchten mit den eigenen Kindern allein verreisen.

Wie auch immer: Es liegt im Interesse der aufgenommenen Kinder, dass Sie sich Raum für Entspannung nehmen. Wir planen mit Ihnen, wie dies gelingt.

Ich arbeite für den Einrichtungsverbund Bremer Erziehungsstellen, weil …
ich hier gestärkt durch vier Träger in fachlich-lebendiger Atmosphäre mit Kollegen/innen und den Fachkräften der Erziehungsstellen ein außergewöhnliches Angebot gestalten kann.

Hier wachsen nicht nur die Kinder und Jugendlichen!

Heidrun Begemann
Fachberaterin seit 2007